7 Kommentare zu Alltagswahnsinn (68)

  1. avatar De.Bohra // 27. März 2017 um 19:23 //

    Früher war eben doch alles besser – z.B. war das Alfa (für Pasquale: Nicht DER !)und das Omega also Anfang und Ende
    -> „eines“, siehe Einzeller.

    Andererseits muss man ja auch nicht aus JEDER Schüssel essen – nur weil das Hipp is(s).

  2. Möchtest Du einen Shrimp?

  3. avatar schlingelhexe // 28. März 2017 um 06:57 //

    woher weiß sie, dass Walters Shrimps´ MHD seit drei Wochen abgelaufen ist?

  4. avatar De.Bohr.A // 28. März 2017 um 10:10 //

    Mich dünkt: Du has(s)t Du mich nit vertsaan.

  5. avatar schlingelhexe // 29. März 2017 um 08:04 //

    —–> Du has(s)t Du mich nit vertsaan. >————–
    „Du“ plus „Du“ sind ja zwei. „hast“ bzw „hasst“ könnte man als Unsicherheit des Schreibenden verstehen (sprich er oder sie oder es hat einfach keine Ahnung, welches Verb in welcher Form richtig ist).“vert“ = französisch: grün, „saan“ könnte ethymologisch von sanitas abgeleitet sein. Du und du haben also nicht der/s Schreiber/in/s vegane Gesundheit verinnerlicht ODER Du und du hassen der/s Schreiber/in/s nicht-vegane Gesundheit. Wenn man das jetzt in Relation zu den oben erwähnten gesundheitsschädlichen Shrimps setzt, ergibt das sogar Sinn (TUSCH!!).

  6. avatar De.Bohr.Ae sagen es Dir // 29. März 2017 um 20:03 //

    wir sagen dazu:
    „Wenn du dir über die Kraft eines freigiebigen Herzens im Klaren bist,
    wirst du keine einzige Mahlzeit vorbeigehen lassen, ohne an andere auszuteilen.“
    Tatü-Tata !

  7. avatar schlingelhexe // 29. März 2017 um 21:13 //

    hey logo, ich schick dir hiermit eine Malzeit! Papier und Stifte bitte selber mitbringen 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*