Na Endlich III-Urlaub

Es gibt doch nichts Schlimmeres, als aus dem Urlaub zu kommen und den Arbeitskollegen nicht sagen zu können wie wunderschön dieser doch war. Und woran erkennt man einen wunderschönen Urlaub am Meer besser, als an der gepflegten Sonnenbräune. Scheiss was auf die ganzen Miesmacher mit ihrem dusseligen „UV-Strahlen-Achtung-Haut-Krebs-Gequatsche“.  Wir hatten auf jeden Fall den absoluten Spitzen-Strand-Sonnen-Urlaub. Da könnt ihr Käsegesichter ruhig mal neidisch sein. Blebonske

leder

17 Kommentare zu Na Endlich III-Urlaub

  1. Ich muss mich gleich übergeben 😉 Extreme Haut würde ich da nur sagen!

  2. Oder Haute Couture.
    Besonderer Geschmack war schon immer etwas teurer!

  3. Nee, nee, nee Kinders. Da hat kein tapferes Scheiderlein seine halb-schwulen Finger mit im Spiel. Das ist ist ehrlich erarbeitet, bzw. erbräunt. Ihr könnt froh sein, das ich kein Foto von dem dumpfbackigen Drecksbengel mit dazu getan habe, wie er eine Woche später aussah. Da iss ´n halbes Huhn von Ali´s Döner Imbiss ´ne Packung Magerquark dagegen. Mami war uff Malle dieses Jahr und dagegen könnt ihr gar nix tun!

  4. Ist ist, ist übrigens der Dogmatisch motivierte Doppeldativ der keiner ist.

  5. avatar Dämon Strand // 30. Juli 2009 um 12:46 //

    Lederlotte!!

  6. Das ist doch der Hammer wie jemand so seine Haut kapput machen kann, für mich unvorstellbar…

  7. avatar wellmann // 31. Juli 2009 um 03:13 //

    Nee, stimmt. Tanja mein Engel, stell dir erst mal vor wie es ist wenn jemand sich sein Gehirn so kaapuuut maahen können tut. Wie unvorhersehbar wäre das erst. Oder? Du hast ja so recht. Schreibst du mir bitte deine Telefonnummer? Wir finden da einen Weg, damit die nicht jeder sieht. Ja? Bitte!

  8. Dringender Hinweis der Redaktion:

    Liebe Tanja, davon würde ich ihnen dringend abraten!
    Wie eine kurze Recherche meinerseits ergab, hat dieser Wellmann einen Ruf der irgendwo zwischen notgeiler alter Bock und Psychopath rangiert.

    Sein Kommentar wurde nur deswegen nicht gelöscht, da es bei Grillratte keine Zensur was den Inhalt oder die Qualität der Kommentare angeht geben soll.

    Bitte keine Telefonnummern oder Email Adressen öffentlich sichtbar in die Kommentarfelder oder in die Laberbox posten!
    Zur Kontaktaufnahme bitte nur das Kontaktformular nutzen.

  9. avatar wellmann // 31. Juli 2009 um 09:01 //

    Extra früh aufgestanden ja?! Das mit dem alt möchte ich doch überlesen haben. Tanja lass dir nix einreden. Der will die Schnecken immer für sich alleine haben, um mal beim Thema Notgeil zu bleiben!
    Warte nur, mein Freund, du trinkst die Flasche Wodka auf EX!

  10. avatar Clatsch // 1. August 2009 um 20:47 //

    Man man solchen Leuten sollte man die Krankenkassenbeiträeg verdoppeln.

  11. Was geht denn hier ab? @Klapp, der Typ hat glaub ne Meise!

  12. Nein ’ne Meise hat er nicht, soweit würde ich dann doch nicht gehen!
    Er ist eigentlich ein ganz Lieber…sagt zumindest sein Pfleger…

  13. avatar wellmann // 2. August 2009 um 13:46 //

    Ohhh, mein Gott! Hättest du das vorher gesagt hätte ich mich…, aber naja…
    Clatsch: Bitte glaub Bushido kein Wort, denn, auch wenn das für uns nicht immer einfach ist, sind wir dennoch noch in Deutschland. Und es heißt Krankenkassenbeiträge. Un die wollen auch erst mal gezahlt sein.
    Und zu dir, mein Engel der Kommentarfunkton: Meine Tanja! Sprich mir das nach bitte: DER TYP HAT, GLAUBE ICH, EINE MEISE!
    Und du hättest sogar recht und würdest, wenn du deinen süßen Arsch mal hieher bewegtest, das auch raus finden. Aber ich hab ´n Bisschen Angst du hast keinen Passierschein für die Zonengrenze?!
    Hmmm…, na wenn doch doch komm her Schatz,cih bring dir dann bei was fehlt.

  14. avatar wellmann // 2. August 2009 um 13:48 //

    Das ICH war ABsicht

  15. avatar Veith Klapp // 2. August 2009 um 15:25 //

    Hast Du getrunken?
    Falls ja bin ich heute gern generös und betätige den Löschknopf. 😉

  16. avatar wellmann // 2. August 2009 um 19:29 //

    Das haben schon viele versucht. Frag mal den kleinen Dezernent von Frau Merkel. WELLMANN wirst du nicht mehr los! Und ich fang grad erst an…, auch zu trinken.

  17. Du hast es gut. Dann trinke bitte ein oder gern auch zwei Bier für mich mit.
    Ich darf ja leider nicht. 🙁
    (Du weißt schon, wegen meiner Medikamente…)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*