Soziale Kälte

Immer mehr Menschen in meiner Umgebung frieren sich einen ab, weil sie nicht mal mehr ne Hose mehr am A… haben. Hat aber jetzt nicht unbedingt was mit dieser „sozialen Kälte“ zu tun, die um sich greifen soll. Bei uns in der Siedlung werden die Beinkleider eher direkt von der Wäscheleine gegriffen. Da ließ die Gründung einer Beinkleiderwehr nicht lange auf sich warten, auch wenn kritische Stimmen behaupten, so etwas ginge in die Hose… Von wegen: Ich denke, JETZT hab ich die Diebin gestellt!

2 Kommentare zu Soziale Kälte

  1. avatar schwäbisser // 21. Dezember 2011 um 22:08 //

    … und stehen da ohne Hose und machen Nix.

  2. hallo! Soziale Kälte ist ein Thema, mit dem ich mich seit Jahren befasse. Als Betroffener, aber auch als Aktiver (Künstler) für eine andere Gesellschaft. da fühle ich mich oft wie der „Rufer in der Wüste“ bzw. wie ein Alien. * ich habe mehrere Videos gedreht, die im weiteren und engeren Sinn um „soziale Kälte“ und was mensch dagegen tun kann gehen. Vielleicht können die LeserInnen dieser Seite etwas damit anfangen. ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit und verbleibe mfG Raimund Samson
    http://www.youtube.com/watch?v=bVUgVVk9xzI
    http://www.youtube.com/watch?v=BTgi5R2mmCs
    http://www.youtube.com/watch?v=1K9A2k1twSM

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*