Mission accomplished

Fröhlich die Melodie von Auld Lang Syne pfeiffend und mit stolzgeschwellter Brust, kehren nun die heroischen Boten Halliburtons der Demokratie und des Friedens heim. Wohl wissend, dass Ihr aufopferungsvoller Einsatz fernab der Heimat, nicht umsonst war.

3 Kommentare zu Mission accomplished

  1. ratte, alter Räuber, hattest Du Dir den Schwanz von dm Hund auf den Grill gelegt?

    erstens: schwach, weil der Hund (Kojote, Fuchs oder was auch immer) sich nict wehren kann

    zweitens: was willst Du damit, das ist nicht genug, um Dich satt zu machen

    drittens: jetzt sieht das Vieh Scheisse aus

  2. avatar Tyler Durden // 2. September 2010 um 23:38 //

    Dieser Einsatz war mit ca. 3000 Milliarden Dollar wirklich nicht umsonst…

  3. avatar Heimleitung // 6. September 2010 um 12:25 //

    Ab in die Tötung damit!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*