Frusttruck

Wenigstens EINmal wollte Trucker Tack seinen Kumpels so richtig beweisen, was in ihm steckt. Dann würden sie ihn auch nie mehr als „Kamel der Landstraße“ bezeichnen. Das Nadelöhr war aber dann doch zu niedrig…

geht ein kamel durch ein nadeloehr

6 Kommentare zu Frusttruck

  1. avatar huttelsuse // 20. September 2014 um 15:25 //

    Rubberduck expenables

  2. Ja, so schnell kann es gehen. Da war der Fahrer nur einmal ganz kurz abgelenkt, weil er gerade nach seiner Mettkanne griff und zack, schon ist’s passiert.

  3. Und die Schaulustigen links im Bild mampfen einfach nur still ihre Pizzen und gaffen…. Schamlos!!

  4. auch noch die falsche Straßenseite gewählt… bleibt eigentlich nur Obelix zu zitieren… „die spinnen……“

  5. Nix da „falsche Straßenseite“: das ist englisch. Aber wahrscheinlich ist der Fahrer Vegetarier und hat das dann steaktechnisch mit „durch“ verwechselt…

  6. nicht auszudenken, wenn sein Tofusteak dann blutig geendet wäre…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*