Essen macht krank

Um den niedergelassenen Ärzten etwaige Umsatzeinbußen zu ersparen und die Pharmaindustrie zu unterstützen, kann der zukünftige Patient jetzt zu Discountpreisen zwischen Zivilisations- und (vermutlich) im Labor entstandener Krankheit wählen.

essenspreis

13 Kommentare zu Essen macht krank

  1. avatar Der Dude // 20. April 2016 um 09:26 //

    @Igor und Fritzchen: wäre das nicht was für Euch? So wegen Hundgeruch und so???? Und Igor, Du bist doch sowieso mehr oder eher weniger im Gesundheitswesen tätich….
    Und Fritze, für Dich wäre das doch ein neues Schlacht- äh…Betätigungsfeld an der Reeperbahn nachts um halb 1 ante mortem …..

  2. avatar Honka der Fritz // 20. April 2016 um 09:31 //

    alter Falter ! obwohl, der vorleite Buchstabe in der eersten Zeile dort lässt auf ein Hurenhaus schliessen

  3. avatar Jamina Bond (lebendig und sehr schlingelig!!!) // 20. April 2016 um 09:33 //

    achchwasss. Einmal kräftig durchkochen (so um die 150 Grad) und schon killt einen nix mehr. Schmecken tuts dann allerdings auch nicht mehr ;-(

  4. Ach einmal eiskaltes Wasser drüber und anschließend gesundbeten, die aluhütigen Impfgegnerschwurbeln sachen dett funktioniert..und anschließend an selbige zwangsverfüttern..is dann schnell mortem ante portas..und hebt den allgemeinen IQ um wenige Promille, als angenehme Nebenwirkung.

  5. ach ja..Erklärung: eiskaltes Wasser soll ja bei heißen Hunden helfen..

  6. avatar Hondas Fritz was there // 20. April 2016 um 20:48 //

    wer leiht mir mal seinen Hithog äh Hotdog wege gegen die Nacktbar-Katze ?

  7. avatar Jamina Bond (lebendig und sehr schlingelig!!!) // 20. April 2016 um 20:58 //

    ja, Igorchen, deshalb schick ich meinen Hund bei heißem Wetter in die Isar 😉

  8. avatar Hondas Fritz was there // 20. April 2016 um 21:42 //

    Hallo ja SIE !- Hören SIE mich ?
    @ Frau Blond – ich weigere mich NACHHALTIG jener oder dieser Nehcrogi zu sein.

  9. @Frau Bond(schlingelig): ;P

    @Fritzchen: nee du bist nich ich..auch nich rückwärts..bin ganz sicher! Lutsch ma wieder deine Mottenkugeln, dann hört dette mit der Persönlichkeitsverwechselung och schnell wieder uff.. 😉

  10. avatar Hondas Fritz was there // 20. April 2016 um 22:30 //

    Guck avatar: Ich habe eine An-Tenne im Kopf, daher auch die viele Stimmen. Die kriegen das schon wieder hin, alles gut !

  11. avatar Der Dude // 21. April 2016 um 08:56 //

    @Fritzchen: wieder mal den Hund vom falschen Ende her aufgezäumt…. sind wir wieder beim keuligen Mundgeruch… oder? 😉

  12. avatar Jamina Bond (lebendig und sehr schlingelig!!!) // 21. April 2016 um 12:31 //

    … ich könnte ein wenig Ritalin verteilen, aber nur für extrem Bedürftige! …

  13. avatar Fritz der Honda // 21. April 2016 um 20:47 //

    Benzin gar mit Hitdogs ? – wie BAnal !
    (Antenne bleibt An – Tenne !)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*