Ausreden

Nach der Kollision mit einem Brückenpfeiler erklärte Rashid kurzerhand, dass „tiefer gelegt“ völlig out und das Modell Schnauze der letzte Schrei sei.

kurioses auto

2 Kommentare zu Ausreden

  1. avatar LostHugin // 12. Juli 2014 um 13:19 //

    Einem US Jeep kann eben nichts etwas anhaben. „Einfach rustikal und rüstig“, wie dieses Beispiel aus dem Leben besser versinnbildlicht als jede Werbung es jemals kann. Man wird (fast) neidisch, ob diesen Besitztitels.

  2. Das Teil noch schwarz anmalen, dann wird es das neue Dienstfahrzeug der CIA, NSA und FBI 😀

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*